Merkmale

diagnostic-puma-cloner

Diagnose

Präzise und professionelle Diagnosen durchführen

Führen Sie eine erweiterte Diagnose mit einem Klick durch und erstellen Sie einen Bericht über den Zustand einer Festplatte.

 

Beispiel für QuikDiag

Verarbeitung unentdeckter Festplatten

  • Erhöhte Initialisierungszeit, um die Festplattenerkennung zu erzwingen.
  • Verbesserte Erkennung von nicht erkannten Windows-Festplatten durch speziell entwickelte Treiber.
  • Funktion zur Erkennung unzugänglicher Partitionen

Diagnose der Art des Fehlers

  • Orientierung an der Art des betreffenden Fehlers (Firmware-Ausfall, Elektronik, etc.)

SMART der Disc

  • Direktes Auslesen des Zustands der Festplatte
  • Interpretation von Warnmeldungen, wenn ein oder mehrere Indikatoren kritische Schwellenwerte (Fehler und Ausfälle) überschreiten.

Schnelldiagnose « Quick Diag »

  • Schneller Oberflächentest an 5 Festplattenzonen
  • Maximal 1 bis 8 Minuten
  • Erkennung von Anomalien auf der Disc (z. B. ermüdeter Lesekopf)
  • Hinweise auf das Potenzial für eine erfolgreiche Datenrettung

 

Vollständige Diagnose

  • Oberflächenprüfung auf der gesamten Oberfläche der Festplatte (Verarbeitungsgeschwindigkeit bis zu 400GB/h in SATA 3)
  • Auswahl der zu analysierenden Sektoren
  • Angaben zu den Reaktionszeiten der einzelnen Blöcke
  • Warnmeldungen und automatische Testunterbrechung bei zu starker Beschädigung der Disc

 

Rapport de diagnostic imprimable

  • Enregistrement d’un rapport d’état de santé du disque au format PDF
  • Résumé des indicateurs SMART importants et du test de surface
  • Potentiel de récupération au Puma Cloner / État de santé du disque
  • Personnalisation du rapport avec le logo de votre entreprise
  • Préconisation de remplacement du matériel

 

clonage

KLONEN

Klonen Sie nicht erkannte Windows-Festplatten mit 4 Klicks auf ein temporäres Medium, indem Sie defekte Sektoren isolieren.

Optimiertes Lesen

  • Automatikbetrieb
  • Vorwärts-/Rückwärtslesen bei Blockierung
  • Management von fehlerhaften Sektoren
  • Zurücksetzen der Disc oder Ein-/Ausschalten des Motors bei Hardwareausfall
  • Projekt nach dem Stopp wieder fortsetzen, wo Sie sich befanden (Pausenmodus)
  • Schnelles und optimiertes Auslesen so vieler Daten wie möglich

 

 

Verwendung des Puma Cloner Assistenten

  • Wählen Sie die am besten geeignete Klonierungsmethode: Klonen des verwendeten Speichers, Partitionsklonierung oder vollständiges Klonen von Festplatten.

 

PUMA_Cloner_2.5_2019-02-26_15-48-23

 

 

recuperation

Datenrettung

Ziel und Speichern von Dateien oder Ordnern von einer Festplatte zu Beginn eines Fehlers mit 4 Klicks

 

Verwendung des Puma Cloner Assistenten

  • 3 Extraktionsmethoden abhängig vom Zustand der Festplatte

 

Zielausrichtung und Extraktion

  • Bereitstellung der Baumstruktur für NTFS, FAT 8/12/16/32 und ExFAT-Festplatten
  • Präzises Zielausrichtung und Datenextraktion auf einem gesunden Datenträger
  • Extraktion im Automatikbetrieb mit Wiedergabemodusverwaltung

 

Erstellen einer Liste von wiederhergestellten Dateien

  • Speichern einer Liste von verarbeiteten Dateien in einer CSV-Datei

 

Ende des Extraktionsberichts

  • Anzeigen von extrahierten und nicht extrahierten Elementen
  • Sofortige Filterung

 

Korrekturlesen

  • Funktion « Korrekturlesen » , um das Ergebnis von Dateien mit defekten Sektoren zu verfeinern.

 

Screenshots